Änderung der Schießstandnutzung wegen neuer Corona-Schutzverordnung

Verehrte Schießstandnutzer,

auch wir sind dieses mal nicht verschont geblieben aber doch noch mit einem blauen Auge davon gekommen.
Ab Montag 02.11.2020 gilt folgendes gemäß der Auslegungshilfe in der Verordnung des Landes Rheinland Pfalz, hier der Originaltext:

Schießsport und Schießsportanlagen geschlossen.
Ausnahme: Erbringen von Schießnachweisen

Es darf unter Berücksichtigung der Ihnen allen bekannten, geltenden Hygieneverordnung nur noch geschossen werden um den Schießnachweis zu erbringen.
Das trifft sowohl die Jagdschützen für ihren Drückjagdnachweis als auch die Sportschützen, die regelmäßige Nachweise zu erbringen haben.
Es ist logisch das vor Erbringen des Schießnachweises aus Sicherheitsgründen ein Kontrollschuss bzw. auch das Einschießen mit der selben Waffe möglich sein muss.

Ich wünsche Ihnen allen weiterhin eine gute Zeit und bleiben Sie gesund.

Kurt Goehl 
Betreiber des Kugelschießstandes Bad Neuenahr, im Auftrag der Jägerschaft Bonn.